Logo von SLAM
Start · News · BARONESS Flexi Vinyl · Gewinnspiele · Abo & Nachbestellung · Interviews & Stories · Reviews · Specials · SLAM presents · SLAM Ticketshop
Reviews   Movies   Concerts   Alben   Games   Books   Books 2022   Books 2021   Books 2020   Books 2019   Books 2018   Books 2017   Books 2016   Books 2015   Books 2014   Books 2013   Books 2012   Books 2011   Books Q4/2011   Books Q3/2011   Books Q2/2011   Books Q1/2011   Books 2010   Books 2009  

Audiobook-Review: Schrei der Angst 3 (Marctropolis/Alive)

Schrei der Angst 3 (C) Marctropolis/Alive
Nachdem Doris Debrochet sich aus den Fängen ihres Peinigers, des Feeders, befreien konnte, irrt sie verzweifelt durch die eisigen Weiten der Tundra und versucht einen Weg zurück in die Zivilisation zu finden.

Schrei der Angst 3 (C) Marctropolis/Alive / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWährenddessen ist Agent del Canto immer noch verbissen dabei sie und den Feeder zu finden und kommt dabei der mysteriösen Organisation N auf die Spur. Der Tipp der Prostituierten Maria führt ihn und seinen Kollegen Soboljew in den St. Petersburger Untergrund, wo sich einmal mehr menschliche Abgründe auftun. In der dritten Folge der „Schrei der Angst“-Reihe geht es wie immer actionreich und vor allem brutal zu. Die Figur des Feeder und die Geschichte um die entführte Polizistin Doris Debrochet werden hier aber nur am Rande erwähnt, Fans dieses Handlungsstrangs müssen also hoffen in der nächsten Folge mehr zu erfahren. Der Großteil der Story bewegt sich in den Kreisen der russischen Mafia und steht damit den vorhergegangenen Folgen in Brutalität und Gewalt um nichts nach.


Eine Riege von professionellen Sprechern verleiht der Story die nötige Spannung, die durch perfekt abgestimmten Sound noch verfeinert wird. Lediglich die Selbstgespräche von Annette Gunkels alias Doris Debrochet wirken etwas aufgesetzt und sind eher gewöhnungsbedürftig. Alles in allem ist „Organisation N“ eine sehr gelungene Fortsetzung des Mafia-Horror-Thrillers, die vor allem mit einer gut durchdachten und spannenden Handlung unterhalten kann. Die für das Hause Marctropolis so üblichen Brutalitäten sind aber natürlich auch hier vertreten und wenn wir in dieser Folge eines lernen, dann ist es: Lege dich nicht mit der Mafia an!



# # # Maria Capek # # #






Folgende Beiträge könnten dich auch interessieren:
Start · News · BARONESS Flexi Vinyl · Gewinnspiele · Abo & Nachbestellung · Interviews & Stories · Reviews · Specials · SLAM presents · SLAM Ticketshop
Reviews   Movies   Concerts   Alben   Games   Books   Books 2022   Books 2021   Books 2020   Books 2019   Books 2018   Books 2017   Books 2016   Books 2015   Books 2014   Books 2013   Books 2012   Books 2011   Books Q4/2011   Books Q3/2011   Books Q2/2011   Books Q1/2011   Books 2010   Books 2009  
Zur WWW-Version Facebook Twitter
Impressum
Diese Seite möchte Cookies speichern. Okay Infos