Logo von SLAM
Start · News · Gewinnspiele · Abo & Nachbestellung · Interviews & Stories · Reviews · Specials · SLAM presents · SLAM Ticketshop
Reviews   Movies   Concerts   Alben   Games   Books   Books 2022   Books 2021   Books 2020   Books 2019   Books 2018   Books 2017   Books 2016   Books 2015   A-I   J-R   S-Z   Books 2014   Books 2013   Books 2012   Books 2011   Books 2010   Books 2009  

BTOOOM! 6

BTOOOM! 6
Mit den erforderlichen acht Chips in der Tasche setzt Ryota seinen langgehegten Plan um, die Insel zu verlassen.

(C) Tokyopop / BTOOOM! 6 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNach ihrem erneuten Aufeinandertreffen steht noch immer die Frage im Raum, ob Ryota seinen ehemaligen Schulkameraden und nunmehrigen Rivalen Oda für das Vorhaben gewinnen kann, einen Helikopter zu kapern und zu flüchten. Trotz intensiver Überzeugungsarbeit schlägt dieser das Angebot aus, da er die Sache für nicht durchdacht und zu riskant hält. Immerhin aber schließt sich Hidemi ihm und Himiko an und die Vorbereitungen für die Flucht laufen im Quartier von Frau Murasaki an.


Als man nach einem gemeinsamen Abendessen erwacht, ist plötzlich Doktor Date mit den Chips verschwunden, die für die Abreise von der Insel vorgewiesen werden müssen. Vordergründig hat sie der Gewinner der letzten Spielrunde erneut verraten, doch ist das nur eine Finte, um Tyrannos Japan abzulenken. Wie erwartet nähern sich zwei Helikopter der Insel, um Date vom vereinbarten Treffpunkt abzuholen. Ryotas Plan scheint zunächst aufzugehen, fordert allerdings mehrere Todesopfer nicht nur unter den schwerbewaffneten Soldaten, die den Strand betreten.


Während die Vorgängerbände immer auch die Aktivitäten bei den anderen, auf der Insel verstreuten Mitspielern im Auge behielten, widmet sich der sechste fast ausschließlich Ryota und seiner Gruppe. Der Ausstieg aus dem lebensbedrohlichen Spiel ist auch für den Leser zum Greifen nahe und lässt diesen Band von "BTOOOM!" in Sachen spannender Inszenierung und unvorhersehbarer Wendungen ganz klar zum bisherigen Highlight werden. Und ohne an dieser Stelle zu viel verraten zu wollen: Während sich einige Mysterien um die Betreiber des Spiels im Hintergrund lüften, werden die Karten am Ende neu gemischt für eine Art "dritte Staffel" der Serie. Dranbleiben lohnt sich definitiv!


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Tokyopop




 


 

Folgende Beiträge könnten dich auch interessieren:
Start · News · Gewinnspiele · Abo & Nachbestellung · Interviews & Stories · Reviews · Specials · SLAM presents · SLAM Ticketshop
Reviews   Movies   Concerts   Alben   Games   Books   Books 2022   Books 2021   Books 2020   Books 2019   Books 2018   Books 2017   Books 2016   Books 2015   A-I   J-R   S-Z   Books 2014   Books 2013   Books 2012   Books 2011   Books 2010   Books 2009  
Zur WWW-Version Facebook Twitter
Impressum
Diese Seite möchte Cookies speichern. Okay Infos