Logo von SLAM
Start · News · BARONESS Flexi Vinyl · Gewinnspiele · Abo & Nachbestellung · Interviews & Stories · Reviews · Specials · SLAM presents · SLAM Ticketshop
Specials   Specials 2021   Specials 2020   Specials 2019   Specials 2018   Specials 2017   Specials 2016   Specials 2015   Specials 2014   Specials 2013   Specials 2012   Specials 2011   Specials 2010   Specials 2009   Specials 2008  

Wer hat an der Uhr gedreht: Kisai Radioactive

Kisai Radioactive
Das Unternehmen Tokyoflash hat sich mit dem Uhren-Modell "Kisai Radioactive" wieder einmal selbst übertroffen: Bunt, blinked, nerdig und einfach zu lesen – sofern man weiß wie!

(C) Tokyoflash / Kisai Radioactive / Zum Vergrößern auf das Bild klicken(C) Tokyoflash / Kisai Radioactive / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 

Die Tokyoflash-Uhren haben eines gemeinsam: Jedes Display ist einzigartig und kann nur von Insidern gelesen werden.


So verhält es sich auch bei der farbenfrohen "Kisai Radioactive"-Uhr: Wer den Trick kennt, das Blinken der einzelnen Felder richtig zu interpretieren, weiß, wie spät es ist.
 

(C) Tokyoflash / Kisai Radioactive / Zum Vergrößern auf das Bild klickenTokyoflash geht es nicht nur darum, simple Zeitmesser herzustellen. Das Unternehmen aus Japan hat digitale Uhren zur Kunst erhoben.


Futuristisches Design trifft auch Ideenreichtum. Ein Exemplar der Kisai Radioactive könnt ihr im druckfrischen SLAM #77 gewinnen.







 


 

Folgende Beiträge könnten dich auch interessieren:
Start · News · BARONESS Flexi Vinyl · Gewinnspiele · Abo & Nachbestellung · Interviews & Stories · Reviews · Specials · SLAM presents · SLAM Ticketshop
Specials   Specials 2021   Specials 2020   Specials 2019   Specials 2018   Specials 2017   Specials 2016   Specials 2015   Specials 2014   Specials 2013   Specials 2012   Specials 2011   Specials 2010   Specials 2009   Specials 2008  
Zur WWW-Version Facebook Twitter
Impressum
Diese Seite möchte Cookies speichern. Okay Infos