Logo von SLAM
Start · News · Gewinnspiele · Abo & Nachbestellung · Interviews & Stories · Reviews · Specials · SLAM presents · SLAM Ticketshop
Reviews   Movies   Concerts   Alben   0-9   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Sweet 16   Musik-DVDs   Games   Books  

REPOMEN - Roadkill

REPOMEN Roadkill (c) Suburban/Cargo
Suburban/Cargo

REPOMEN Roadkill (c) Suburban/Cargo / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer bekannteste Protagonist von REPOMEN ist zweifelsohne Peter van Elderen, seines Zeichens Frontsau der holländischen Rock´n`Roll-Institution PETER PAN SPEEDROCK. Und da eine Zweitband ja im Regelfall den Zweck erfüllen soll, sich von der Hauptband abzuheben, hat der Sound auf „Roadkill“ demnach auch wenig bis gar nichts mit PPS zu tun. Vielmehr wird hier dem Stoner und Kraftrock gehuldigt, der frappant an CLUTCH zu „Transnational Speedway League“-Zeiten erinnert. Soll heißen: Zähe, fette Riffs, ein zumeist heftiger, recht langsamer Drumbeat und aggressive Vocals. Stampfer in der Art von „Jesus Chrysler Superbuick“ oder „Adrenaline“ dürften allen Anhänger des zähen Rocks demnach auch gut reingehen. „Roadkill“ ist alles andere als ein Pflichtkauf, wer aber alles aus dieser Ecke im Schrank stehen haben muss, kann hier nichts falsch machen. Solides Kraftfutter für den abgehärteten Rocker.
www.myspace.com/repomenrocks
Martin Ertolitsch (7)

Folgende Beiträge könnten dich auch interessieren:
Start · News · Gewinnspiele · Abo & Nachbestellung · Interviews & Stories · Reviews · Specials · SLAM presents · SLAM Ticketshop
Reviews   Movies   Concerts   Alben   0-9   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Sweet 16   Musik-DVDs   Games   Books  
Zur WWW-Version Facebook Twitter
Impressum
Diese Seite möchte Cookies speichern. Okay Infos