Logo von SLAM
Start · News · Gewinnspiele · Abo & Nachbestellung · Interviews & Stories · Reviews · Specials · SLAM presents · SLAM Ticketshop
Reviews   Movies   Movies 2021   Movies 2019   Movies 2018   Movies 2017   Movies 2016   Movies 2015   Movies 2014   Movies 2013   Movies 2012   Movies 2011   Movies 2010   Movies 2009   Movies 2008   Concerts   Alben   Games   Books  

Movie-Review: Hellboy - Die goldene Armee (Universal)

hellboy2 (c) Universal
He’s back, back in red.

Hellboy ist zurück und er hat alles mitgebracht, was es braucht, um einen genialen Comic erneut zum Leben zu erwecken.

hellboy2 (c) Universal / Zum Vergrößern auf das Bild klickenVor langer, langer Zeit schloss die Menschheit einen Pakt mit dem Elfenvolk, einen Waffenstillstand, um ihresgleichen vor der Grausamkeit der goldenen Armee der Elfen zu schützen. Dieser Waffenstillstand wird jedoch auf die Probe gestellt, als Prinz Nuada (Luke Goss) beschließt, die goldene Armee erneut zu erwecken, um der Maßlosigkeit der Menschen Einhalt zu gebieten.

Das Institut für paranormale Forschung beauftragt Hellboy (Ron Perlman), Prinz Nuada zu stoppen. Unterstützt wird er von seiner großen Liebe Liz (Selma Blair), dem Fischwesen Abe (Doug Jones) und seinem neuen ektoplasmischen Vorgesetzten Johann Krauss. Selbst die Zwillingsschwester Nuadas, Prinzessin Nuala, ist auf ihrer Seite, um zu verhindern, dass Nuada die Stücke der Krone des Königs wieder verbindet und somit die Armee erweckt. Ein Wettlauf gegen die Zeit und einen mächtigen Gegner mit vielen Assen im Ärmel beginnt.

Guillermo del Toro hat mit „Hellboy 2 – Die goldene Armee“ erneut ein Meisterwerk geschaffen. Jeder Charakter ist mit Liebe zum Detail und Witz ausgestattet und vervollständigt das Gesamtbild des Filmes. Neben der Jagd nach Prinz Nuada ist von persönlicher Weiterentwicklung der Charaktere, bis zu den Problemen eines Superhelden mit der Liebe und der Gesellschaft alles dabei. Dennoch wirkt der Film nicht überladen oder unrealistisch.

Die DVD bietet neben dem Film in drei Sprachen diverse spannende Extras. Neben den mittlerweile klassischen Audiokommentaren gibt es noch Besuche am Set und ein animiertes Notizbuch von Guillermo del Toro, bei dem man einzelne Zeichnungen anklicken kann und detaillierte Einblicke in die Gestaltung der neuen Charaktere bekommt.

Fazit: Für jeden Fan der Serie ein absolutes Muss und auch für alle anderen ist „Hellboy 2 – Die goldene Armee“ zu empfehlen. Eine Komposition aus Action, Spannung und bildgewaltigen Superhelden.

 

 

###Valerie Gaupmann###

Folgende Beiträge könnten dich auch interessieren:
Start · News · Gewinnspiele · Abo & Nachbestellung · Interviews & Stories · Reviews · Specials · SLAM presents · SLAM Ticketshop
Reviews   Movies   Movies 2021   Movies 2019   Movies 2018   Movies 2017   Movies 2016   Movies 2015   Movies 2014   Movies 2013   Movies 2012   Movies 2011   Movies 2010   Movies 2009   Movies 2008   Concerts   Alben   Games   Books  
Zur WWW-Version Facebook Twitter
Impressum
Diese Seite möchte Cookies speichern. Okay Infos