Logo von SLAM
Start · News · Gewinnspiele · Abo & Nachbestellung · Interviews & Stories · Reviews · Specials · SLAM presents · SLAM Ticketshop
Specials   Specials 2022   Specials 2021   Specials 2020   Specials 2019   Specials 2018   Specials 2017   Specials 2016   Specials 2015   Specials 2014   Specials 2013   Specials 2012   Specials 2011   Specials 2010   Specials 2009   Specials 2008  

Ist Kryptowährung das Geld der neuen Generation?

Kryptowährung
Mit der Erkenntnis der unvermeidlichen Verbreitung und Nutzung digitaler Technologien im Finanzsektor stellt sich die Frage nach der Fähigkeit des einzelnen Landes, rechtzeitig auf die aktive Digitalisierung der Wirtschaft zu reagieren, und nach seiner Bereitschaft, neue Finanztechnologien zu akzeptieren und deren Einsatz zu gewährleisten.

KryptowährungEs ist in erster Linie eine Frage der Bereitschaft der Regierung eines Landes, digitale Währungen, einschließlich Kryptowährungen, zu legalisieren und einen rechtlichen Rahmen für deren Betrieb zu schaffen.


Kryptowährungen sind ein Sonderfall des digitalen Geldes, der sich durch seine Vertraulichkeit auszeichnet, da diese von einem nicht begrenzten Kreis anonymer Stellen ausgegeben werden können. Außerdem könnt ihr euch bei Biticodes anmelden und ruhig und sicher von zu Hause aus von den Kursschwankungen der Kryptowährungen zu profitieren, ohne viel Geld investieren zu müssen und Risiko einzugehen. Charakteristisch für das ICO (Initial Coin Offering), das als Instrument zur Anwerbung von Investitionen (in Form eines ersten Angebots von Kryptowährungen) dient, ist heute das Fehlen einer staatlichen Regulierung.


Der Umsatz von Kryptowährungen findet in dezentralen Zahlungsnetzwerken statt, ohne dass es eine Regulierungsbehörde oder einen zentralen Verwalter gibt. So sind gegenseitige Abrechnungen unter Verwendung von Kryptowährungen in der Regel völlig unabhängig von staatlichen Eingriffen. Das Aufkommen und die rasche Verbreitung eines solchen innovativen Vermögenswerts auf dem Finanzmarkt zwingen dazu, seine Bedeutung für das soziale und wirtschaftliche Leben der Gesellschaft anzuerkennen und als Reaktion darauf die Bedingungen, einschließlich der rechtlichen Bedingungen, für das Funktionieren von Kryptowährungen zu schaffen.


In einigen Ländern (Japan, Südkorea, USA und so weiter) werden Kryptowährungen bereits als legales Zahlungsmittel und als Instrument der Steuerzahlung akzeptiert. Die Banken einiger Länder halten es jedoch für verfrüht, Kryptowährungen auf dem Finanzmarkt zuzulassen, ebenso wie den Umlauf und die Verwendung von Finanzinstrumenten, die auf Kryptowährungen lauten oder damit verbunden sind. Zweifellos sind einige der wichtigsten hemmenden Faktoren in diesem Fall die Fragen der wirtschaftlichen und finanziellen Sicherheit des Landes. Der Privatsektor ist aufgeschlossener für finanzielle Innovationen und auch bereit, mit den Behörden zusammenzuarbeiten.


Es ist zu betonen, dass nationale digitale Währungen einen Sonderfall des digitalen Geldes darstellen, aber nicht mit Kryptowährungen verwandt sind. Offensichtlich sind Kryptowährungen derzeit nicht in der Lage, die traditionellen Funktionen von Geld vollständig zu erfüllen. Wie bereits erwähnt wurden Kryptowährungen vor kurzem in einer Reihe von Ländern als Zahlungsmittel auf dem Markt für Waren und Dienstleistungen getestet, auch als offizielles Zahlungsmittel. Es gibt den Standpunkt, dass Kryptowährungen als "Geld der neuen Generation" betrachtet werden sollten, das einige traditionelle Funktionen des Geldes nicht erfüllt und neue, bisher nicht bekannte Funktionen erhält.


Insbesondere können Kryptowährungen eine Sicherheitszahlungsfunktion erfüllen, die sich in der Anwendung von Smart Contracts (intelligenten Verträgen) manifestieren kann. Was den möglichen Wettbewerb zwischen Fiatgeld und Kryptowährungen betrifft, so ist im Rahmen der optimalen Geldpolitik des Regulierers ein monetäres Gleichgewicht, das einer effizienten Verteilung gemäß Friedmans monetärer Regel entspricht, nur im Regime des Fiatgeldumlaufs möglich.


Daher können die Zukunftsaussichten für den Kryptowährungsmarkt als eine Abkehr von den Prinzipien der Dezentralisierung und ein Übergang zu einem System der gesetzlichen und regulatorischen staatlichen Regulierung des legalen Kryptowährungsmarkts definiert werden. Eine Reihe von Autoren ist ähnlicher Meinung und stellt fest, dass diese Lösung einen allmählichen Verlust der Rolle der bestehenden Kryptowährungen auf dem Finanzmarkt und die Schaffung neuer Arten von Kryptowährungen bedeutet, die tatsächlich zentralisiert und vom Staat kontrolliert werden. Im Wesentlichen geht es um die Ausgabe einer nationalen virtuellen Währung unter Verwendung der Blockchain-Technologie. Dieses Modell des Betriebs virtueller Währungen würde den Interessen des Staates in Bezug auf die Verringerung (Beseitigung) des Bargeldumsatzes im Land, die Umsetzung einer optimalen Geldpolitik, die Bekämpfung des illegalen Geldumschlags und die Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung und der Geldwäsche voll und ganz entsprechen.


 

Folgende Beiträge könnten dich auch interessieren:
Start · News · Gewinnspiele · Abo & Nachbestellung · Interviews & Stories · Reviews · Specials · SLAM presents · SLAM Ticketshop
Specials   Specials 2022   Specials 2021   Specials 2020   Specials 2019   Specials 2018   Specials 2017   Specials 2016   Specials 2015   Specials 2014   Specials 2013   Specials 2012   Specials 2011   Specials 2010   Specials 2009   Specials 2008  
Zur WWW-Version Facebook Twitter
Impressum
Diese Seite möchte Cookies speichern. Okay Infos