Logo von SLAM
Start · News · Gewinnspiele · Abo & Nachbestellung · Interviews & Stories · Reviews · Specials · SLAM presents · SLAM Ticketshop
Reviews   Movies   Concerts   Alben   Games   Books   Books 2022   Books 2021   Books 2020   Books 2019   Books 2018   Books 2017   Books 2016   Books 2015   Books 2014   Books 2013   Books 2012   Books 2011   Books 2010   Books 2009   Books Q4/2009   Books Q3/2009   Books Q2/2009   Books Q1/2009  

Audiobook-Review: Der große Schlaf (Diogenes)

der große schlaf (c) Diogenes
Stellt euch vor Robert de Niro, Marlon Brando oder Alain Delon sind in eurem Schlafzimmer. Für einige Damen sicher eine durchaus nicht unangenehme Vorstellung. Oder stellt euch vor: Ihre körperlosen Stimmen durchdringen euer dunkles Schlafzimmer… regt sich eine leichte Gänsehaut?

der große schlaf (c) Diogenes / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWenn diese Stimmen dann die düsteren Krimi-Klassiker um "Dobermann" Riley oder den kaputten Privatdetektiv Philip Marlowe lesen, wird es unheimlich. Das neue Hörbuch "Der große Schlaf" von Raymond Chandler aus dem Diogenes Verlag macht es möglich. Nein, es sind nicht die Stimmen der Originalschauspieler, sondern die deutsche Synchronstimme, Christian Brückner.


Schon diese Stimme ist ein großes, gänsehauterregendes Plus für dieses Hörbuch. Chandlers Krimis um den Privatdetektiv Philip Marlowe sind hard boiled Klassiker des Genres. Chandler schreibt nicht, er evoziert Stimmungen und Charaktere. Sätze wie "Ich brauchte einen Drink, ich brauchte eine hohe Lebensversicherung, ich brauchte Urlaub, ich brauchte ein Häuschen auf dem Land. Was ich hatte, war eine Jacke, ein Hut und eine Pistole“ oder „Sie war einen Blick wert. Sie war das pure Unheil" sind typische Sätze von Marlowe, in denen die ganze Atmosphäre der Krimihandlung und der Charakter des hartgesottenen Loser-Detektivs zusammengefasst werden.


Die Verfilmungen etwa mit Humphrey Bogart und Lauren Bacall haben ihr übriges dazu getan, Chandler-Krimis ins kollektive Gedächtnis einzubrennen. In "Der große Schlaf" besucht Philip Marlowe die schönen Töchter von General Sternwood, der ihn beauftragt, eine Erpressung aus der Welt zu schaffen. Das Resultat sind halbnackte, gefährliche Frauen und zahlreiche, nicht mehr gefährliche Leichen.

# # # Igor Eberhard # # #



Folgende Beiträge könnten dich auch interessieren:
Start · News · Gewinnspiele · Abo & Nachbestellung · Interviews & Stories · Reviews · Specials · SLAM presents · SLAM Ticketshop
Reviews   Movies   Concerts   Alben   Games   Books   Books 2022   Books 2021   Books 2020   Books 2019   Books 2018   Books 2017   Books 2016   Books 2015   Books 2014   Books 2013   Books 2012   Books 2011   Books 2010   Books 2009   Books Q4/2009   Books Q3/2009   Books Q2/2009   Books Q1/2009  
Zur WWW-Version Facebook Twitter
Impressum
Diese Seite möchte Cookies speichern. Okay Infos